Motivbild

Geschäftsbedingungen / Widerrufsrecht

Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen von Rainer Rother Immobilien

Alle zu den in unserem Angebot enthaltenen Angaben stammen von den Verkäufern / Verkäuferinnen bzw. Vermietern / Vermieterinnen. Eine Haftung für Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen.
Unsere Nachweise sind freibleibend; Zwischenverkauf und -vermietung bleiben vorbehalten.
Angebote, Mitteilungen und sonstige Informationen sind nur für den Adressaten bestimmt. Sie dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden und sind als vertraulich zu behandeln. Sofern durch eine unbefugte Weitergabe ein Kaufvertrag zustande kommt, ist an uns ein Schadenersatz in Höhe der entgangenen Provision zu zahlen.
Bei Anmeldung eines Besichtigungsinteresses, schriftlich oder per Telekommunikation, erkennt der Interessent an, dass das Objekt von uns nachgewiesen wurde. Ist dem Empfänger die durch uns nachgewiesene Gelegenheit zum Abschluß eines Vertrages bereits bekannt, so hat er uns unverzüglich darüber zu informieren und dies auf Verlangen auch zu belegen.

Sofern in der Anzeige eine Käuferprovision verlangt wird, ist mit dem Abschluß eines durch unseren Nachweis oder durch unsere Vermittlung zustandegekommenen Kaufvertrages die übliche Nachweis- bzw. Vermittlungsprovision sofort zur Zahlung fällig. Dieser Provisionsanspruch ensteht auch, wenn der Vertrag zu Bedingungen abgeschlossen wird, die vom Angebot abweichen.
Der Anspruch auf Provision bleibt bestehen, wenn der zustandegekommene Vertrag auf Grund auflösender Bedingungen erlischt.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist im Rahmen des Zulässigen unser Geschäftssitz.
Die Aufnahme von Verhandlungen, Rückfragen und Besichtigungen bedeutet Auftragserteilung unter Anerkennung vorstehender Geschäftsbedingungen.

© Copyright 2010-2018, Rainer Rother Immobilien

 

Widerrufsrecht

Wenn Sie als Verbraucher der Firma Rainer Rother Immobilien in Wiesbaden einen Auftrag für eine Dienstleistung unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (z. B. per Brief, Telefax, E-Mail, Telefon, Internet)erteilen, steht Ihnen ein Widerrufsrecht gemäß nachfolgender Widerrufsbelehrung zu:

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [Rainer Rother Immobilien Hildastr. 3, 65189 Wiesbaden] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail oder Telefonanruf) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich des Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.